next up previous
Next: 2.4 Entwicklung bis Heute Up: 2 Historische Entwicklung der Hefe-Produktion Previous: 2.2 Holländisches Verfahren (um 1800)

2.3 Wiener Verfahren (entwickelt 1846)

Bei Einhaltung des richtigen Verdünnungsgrades der Maische setzt sich die gesamte Hefe in einer bestimmten Gärphase an der Oberfläche ab und kann abgeschöpft, mit kaltem Wasser gewaschen und in Tüchern abgepreßt werden. Auf diese Weise erreichte man eine wesentlich verbesserte Qualität der Hefe.

webmaster @ backhefe.de